Kanton Basel-Landschaft

Kantonale Spezialitäten aus  Basel-Landschaft Basel-Landschaft ist ein Halbkanton und erstreckt sich unregelmäßig im Nordwesten der Schweiz im Hinterland der Stadt Basel. Aufgrund der Nähe zur Stadt Basel ist die Bevölkerungsdichte mit 270.000 Einwohner vergleichsweise hoch.

Kantonale Spezialitäten aus Basel-Landschaft

Basler Geschnetzeltes

Zutaten
  • 600 gr. geschnetzeltes Rindfleisch
  • 1 Zwiebel in Streifen
  • 1 fein gehackte Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Mehl
  • 0,3 l. dunkles Bier
  • 4 EL Sahne
  • 2 EL Speiseöl
  • 0,2 l. Wasser
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung
  1. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch kurz anbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben und mitdämpfen. Das Tomatenmark hinzugeben, kurz mit anrösten und anschließend mit dem Mehl bestäuben. Kurz weiterbraten lassen und dabei rühren. Anschließend mit dem dunklen Bier ablöschen. Jetzt das Wasser dazugeben und alles auf kleiner Hitze ca. 30-35 Minuten köcheln lassen.
  2. Danach vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Sahne abbinden und noch einmal kurz aufwallen lassen.
  3. Als Beilage würden wir Spätzli oder Rösti empfehlen, dazu noch einen grünen Salat.

Basler Mehlsuppe

Zutaten
  • 1 L. Fleischbrühe
  • 60 gr. Mehl
  • 30 gr. Butter
  • 1 fein gehackte Schalotte
  • 1 Zehe Knoffel
  • Etwas Rotwein
  • Geriebener Käse
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung
  1. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Mehl darin goldbraun rösten. Die Schalotte und den Knoblauch beigeben. Vorsichtig mit dem Rotwein ablöschen und nach und nach die Bouillon dazugeben. Ständig weiterrühren sonst bilden sich Mehlklumpen.
  2. Anschließend für 10 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit geriebenem Käse servieren.

Gastronomie

Hotel Bad Schauenburg

Auf einer Anhöhe des Jura liegt in einer der schönsten Gegenden des Baselgebietes das Hotel Bad Schauenburg. Das mehr als 300 Jahre alte Haus mit seinem unvergleichlichen Charme und seinem 16 Punkte Gault-Millau Gourmet-Restaurant ist einen Besuch allemal wert.
http://www.badschauenburg.ch/

Schloss Binningen

Das Schloss Binningen wurde erstmals im Jahre 1299 als Weiherschloss erwähnt. Im 20. Jh. folgte Umbau auf Umbau, bevor die Gemeinde Binningen das Schloss 1960 käuflich erwarb.
Heute befindet sich im Schloss Binningen ein romantisches Restaurant und Hotel. Der Schloßpark mit seinen tief wurzelnden, knorrigen Kastanienbäumen lädt zu einem Spaziergang ein.
http://schlossbinningen.ch/

Kanton im Überblick

  • Hauptstadt: Liestal
  • Gemeinden: 86
  • Einwohner: ca. 270.000
  • Beitritt: 1501
  • KFZ-Kennzeichen: BL
  • Amtssprache: Deutsch