Kanton Basel-Stadt

Kantonale Spezialitäten aus Basel-Stadt Der Kanton Basel-Stadt ist aufgrund der Fläche der kleinste und der am dichtesten besiedelte Kanton der Schweiz. Basel-Stadt liegt im Norden und ist ebenfalls wie der Kanton Basel-Landschaft ein Halbkanton.

Kantonale Spezialitäten aus Basel-Stadt

Grüne Kräutersuppe

Zutaten
  • 1 l. Rinderbrühe
  • 170 gr. frischen fein geschnitten Spinat
  • 25 gr. Frischen gehackten Kerbel
  • 100 gr. fein gehackte Zwiebeln
  • 50 gr. goldgelb geröstete Brotwürfel
  • 3 EL Petersilie, gehackt
  • 50 gr. Butter
  • 8 frische Minzblätter geschnitten
  • 1 kleiner Zweig Majoran
  • 30 gr. Mehl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Etwas frisch geriebene Muskatnuss
Zubereitung
  1. Die Butter in einen Topf geben, erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Kerbel, Minze Majoran und den Spinat hinzugeben, leicht mitdünsten. Mit dem Mehl abstäuben und kurz vom Herd nehmen damit es leicht auskühlen kann. Anschließend die Rinderbrühe dazugeben und für ca. 15 Minuten kochen lassen. nach Geschmack würzen.
  2. Die gerösteten Brotwürfel in die vorgewärmten Suppentassen geben und mit der Suppe auffüllen. Zum Schluss noch die Petersilie darüberstreuen und sofort servieren

Basler Zwiebelwähe

Für den Teig
  • 250 gr. Mehl gesiebt
  • 80 gr. Butter in kleinen Stücken
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Tl Salz
  • 50 ml. Wasser
  • 50 ml. weißer Essig
Für die Zwiebelmasse
  • 4 Zwiebeln in Streifen geschnitten
  • 300 ml. Milch
  • 300 ml. Sahne
  • 1EL Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Zubereitung Teig
  1. Das Mehl und das Backpulver auf die Arbeitsfläche sieben, die Butterstücke, Salz, Essig und Wasser dazugeben und mit den Händen zu einem Teig verarbeiten. Anschließend für 1 Stunde kühl stellen.
Zubereitung Zwiebelmasse
  1. Die in Streifen geschnittenen Zwiebeln in der Milch weichkochen. Die abgetropften Zwiebeln mit Eier, Rahm, Salz, Pfeffer mischen und das Mehl unterrühren. Den Teig auf ein Kuchenblech auslegen die Zwiebelmasse darauf verteilen und bei ca. 200 Grad für 30 Minuten backen

Gastronomie

Kultur- und Gasthaus DER TEUFELHOF BASEL

Der Teufelhof Basel ist mehr als nur ein Hotel oder Restaurant. Unter einem Dach vereinigen sich 2 Hotels, 2 Restaurants, 1 Theater und ein Wein- und Spezialitätenladen.
http://www.teufelhof.com/

Zum Alten Warteck

Im Jahre 1856 entstand an der Ecke Clarastrasse / Riehenring eine Hausbrauerei mit Wirtschaft- die Geburtsstätte und das Stammhaus der Brauerei "Zum Warteck".
Das Restaurant "Zum Alten Warteck" verfügt über eine der schönsten und ruhigsten "Garten-Wirtschaft" der Stadt Basel.
http://www.alteswarteck.ch/

Im Überblick

  • Hauptstadt: Basel
  • Gemeinden: 3
  • Einwohner: ca. 184.250
  • Beitritt: 1501
  • KFZ-Kennzeichen: BS
  • Amtssprache: Deutsch